Sehr geehrte Besucher! Unsere Website speichert Informationen über Ihren Besuch zu sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für detaillierte Informationen klicken Sie bitte auf "Weitere Informationen". An dieser Stelle können Sie auch die Verwendung von Cookies ignorieren und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
07/22/2017 13:40:41

Moskau

07/22/2017 12:40:41

LUDWIGSBURG

Wechselkurse

68,66 RUR

$58,93 RUR

Marketing

Russland und andere GUS-Länder sind im Aufbau befindliche Märkte. Das Geschäftsverhalten wandelt sich von der staatlichen Planwirtschaft in eine international angepasste Marktwirtschaft.

Daher halten wir es für wichtig mit Ihnen zusammen ein individuelles Marketingkonzept mit folgenden Schwerpunkten zu entwickeln:

  • Produkt
  • Zielgruppe
  • Distributionskanal

 

Interkulturelles Management

Interkulturelles Know How für die Markterschließung in Russland und den GUS-Ländern.

Unter interkulturellem Management versteht man die Organisation des Marketings sowie die Pflege von Geschäftskontakten in einem bestimmten Zielland mit homogener ethnischer Struktur (einheitlicher Volkszugehörigkeit). Sowie der besonderen Beachtung von lokalen, sozialen und ökonomischen Gegebenheiten.

Diesem Thema wird im Zeitalter der Globalisierung und Internationalisierung der Wirtschaft eine zentrale Bedeutung beigemessen. Die meisten im Export tätigen Unternehmen wissen, dass interkulturelle Fachkompetenz und länderbezogenes Know How entscheidende Erfolgsfaktoren für das Auslandsgeschäft darstellen. Ohne das entsprechende Know How im Umgang mit fremden Kulturen und den darin verwurzelten Menschen ist der Geschäftserfolg oftmals von vorne herein in Frage gestellt.

Viele Kulturen verschließen sich dem Fremden regelrecht. Ein offenes Zugehen verbunden mit ehrlichem Interesse an der Kultur des Gastlandes und im Vorfeld erworbenen kulturellen- und speziellen Verhaltenskenntnissen wirken jedoch gerade in Osteuropa wie ein Türöffner.

 

Marketingstrategie

Die Gewinnung von neuen Kunden in einem fremden Land ist kein einfaches Unterfangen. Erst recht, wenn der Zielmarkt in Osteuropa liegt.

Hier müssen erst diverse Fragen geklärt werden:

  • Wie sollte der Marketing-Mix für das Zielland gestaltet werden?
  • Wie sollte die Kommunikationspolitik/Werbung für das/die Produkte aufgebaut werden?
  • Welche Preispolitik ist am passendsten?
  • Wer kommt als Kunde in Frage?
  • Woher bekomme ich Firmenadressen von Kunden im Zielland?
  • Wie spreche ich den Kunden an und wie stelle ich mein Produkt vor?

 


 

Kontakt
Kontaktieren Sie uns!

"Erfolg hat 3 Buchstaben: T U N!"

E3M BUSINESS CONSULTING GMBH

Newsletter abonnieren